Sonntag, 4. Dezember 2016

No. 4 {Adventskalender}


heute werden bei Frau Zauberpunkt alle Vögel zum Tee geladen - sie zeigt eine tolle Idee für kleine Piepmätze im Winter. Flieg rasch rüber.... Ich wünsche dir einen federleichten Tag! Herzliche Grüsse Irene

Samstag, 3. Dezember 2016

No. 3 {Kinderschürze aus Küchentuch} mit Anleitung

In der Adventszeit verwandelt sich die Küche oft in eine süsse Zuckerbäckerei. Das sind die Kinder meist mit Begeisterung dabei und helfen (und naschen) wo sie können. Zum "richtigen" Bäcker oder Koch gehört auch das passende Outfit. Aus einem einfachen Küchentuch lässt sich im Handumdrehen eine hübsche Kinderschürze nähen

mit Strich und Faden: Kinderschürze aus Küchentuch

Dafür benötigst du nur ganz wenig "Zutaten"


Material für Kinderschürze

1 Küchentuch 50 x 70 cm

150 cm Schürzenband
dies ergibt: 2x55 für die Bändel und 40cm für den Hals

Nähmaschine oder Handnähsachen und ein bisschen Zeit

Ich habe eine kleine Anleitung geschrieben, wenn du magst, kannst du sie hier herunterladen. Los gehts...

Zuerst schneidest du links und rechts den Armausschnitt aus


Anschliessend legst du die Kante zweimal um, steckst sie fest und nähst sie knappkantig ab


Jetzt fehlen noch die Bändel auf den Seiten und oben. Diese werden jeweils einmal umgelegt und festgenäht. Am äusseren Ende der Bändel legst du es wieder doppelt zusammen und nähst einmal durch


und schon bist du fertig und kannst einen kleinen Küchenhelfer glücklich machen!

mit Strich und Faden: Kinderschürze Sterne | Kochen mit Herz

Ich wünsche dir viel Spass beim Nachnähen und ganz viel Zeit für die Weihnachtsbäckerei. Bald gibt es auch hier süsse Sachen zu entdecken... Zuckersüsse Grüsse Irene


Freitag, 2. Dezember 2016

No. 2 {Adventskalender}


heute zeigt euch Nicole hier eine herzige Idee, die Ordnung bewahrt, schau unbedingt vorbei. Ich wünsche dir einen tollen Tag, auf dass er wie am Schnürchen läuft! Herzliche Grüsse Irene

Donnerstag, 1. Dezember 2016

No. 1 {Ausmalbild} zum Ausdrucken

juhuu, endlich geht es los! Frau Zauberpunkt und ich haben schon lange auf den Tag hingefiebert und freuen uns, euch bis Weihnachten jeden Tag ein Türchen zu öffnen und eine Inspiration zu präsentieren. Wir sind sehr gespannt, wie euch unsere Ideen gefallen.

Die Zeit bis Weihachten geht vor allem für die Kinder immer zu lange und das Warten ist manchmal kaum auszuhalten... Um euch die Zeit etwas zu verkürzen habe ich ein Ausmalbild gestaltet



ein Blatt gefüllt mit verschiedenen Christbaumkugeln in allen Formen und (bis jetzt noch ohne) Farben, dafür bist du jetzt da :-). 

Gib dem Bild ganz viel Farbe und deinen persönlichen Touch... Die Vorlage kann hier heruntergeladen werden. 

Ich freue mich, wenn es viel Farbe bekommt, sei es mit Buntstiften, Filzstiften oder Wasserfarbe, das spielt keine Rolle. Ein bisschen Glitzer auf den Kugeln ist sicher auch ganz schön... Und bis Weihnachten ist das Bild dann eine richtige Farbenpracht! 

Ich würde mich SEHR freuen, zu sehen, wie das Bild am Schluss aussieht und freue mich über eine Zusendung per e-Mail.

Ich wünsche dir viel Spass beim Ausmalen und einen kurzweiligen Advent. Morgen geht es bereits weiter... Herzliche Grüsse Irene


Donnerstag, 24. November 2016

pssst... noch eine Woche warten...

...dann geht es endlich los, und Frau Zauberpunkt und ich öffnen unser Atelier und werden euch während der ganzen Adventszeit jeden Tag etwas zum Selbermachen zeigen.


bis nächsten Donnerstag bleibt die Türe geschlossen. Dahinter wird fleissig gehämmert, geklebt, geschrieben und dekoriert. Nicole und ich können selber fast nicht warten, euch die Ideen zu zeigen und wir sind unendlich gespannt, wie sie euch gefallen.

Zudem werden wir von LaSophie unterstützt und sie wird uns zweimal in ihre Backstube einladen... mmmh, ich freue mich schon!

Bis in einer Woche - wir freuen uns jetzt schon auf eine unvergessliche Adventzeit! Herzliche Grüsse Nicole und Irene

Freitag, 18. November 2016

wunderbare Ansichten

hast du heute schon in den Spiegel geschaut? Ich hoffe, du hast gesehen, was die anderen an dir sehen

mit Strich und Faden: Taschenspiegel mit Spruch

♥♡♥
DU bist
einzigartig
wunderschön
ein besonderer Mensch
mit eigenen Ecken und Kanten
unverwechselbaren Eigenschaften
genau so wie du bist, gerade richtig
♥♡♥

Daran möchte ich dich heute erinnern! Ohne dich würde auf der Welt etwas fehlen! Mit den kleinen Taschenspiegeln hat man immer die "Erinnerung" an die Einzigartigkeit mit dabei.

mit Strich und Faden: Taschenspiegel mit Spruch

Ein HOCH auf dich! Ein Hoch auf den Freutag und das Wochenende, das vor uns liegt! Vergiss nicht, DU BIST PERFEKT, so wie du bist! Herzlich Irene

Montag, 14. November 2016

neue Impulse Schriftspielerei

letzte Woche war ich für zwei Tage in einem Kurs bei Sigrid Artmann, organisiert durch Artteams und habe ganz viele neue kreative Impulse bekommen.

Ich habe gemerkt, dass es schwer ist, Gewohnheiten abzulegen, neue Wege zu gehen und ab und zu auch etwas gelungenes aufzugeben, um neues entstehen lassen zu können. Solche Tage sind oft nicht "nur" für das Lernen einer Technik gut, sie zeigen mir auch immer wieder Grenzen und Möglichkeiten auf, die ich auch im Leben öfters machen sollte... Raus aus dem gewohnten Rahmen, aus der Komfortzone, etwas Neues wagen... nur so bekommt man die Möglichkeit, neue Schätze aus sich heraus zu finden. 

Auch Sigrid hat uns in diesem Weg begleitet, ermuntert und bestärkt. Zur Aufwärmung wurden seitenweise Wörter geschrieben und geübt, immer unter dem wachsamen Auge von Sigrid, welche uns stets mit hilfreichen Tipps zur Seite stand.


Mit der Zeit wurde ich lockerer im Umgang mit der Feder, welche für mich ein neues Schreibgerät war. Es ist spannend zu merken, wie es immer besser lief. Am Ende der zwei Tage hatte ich ein paar Blätter fertig.

mit Strich und Faden: Schriftspielerei

gar nicht so einfach... locker bleiben und doch bestimmt wissen, wo man hin will...


am Ende wurde es dann noch etwas FETTER...


Ich werde Sigrids Tipps zu Herzen nehmen und weiter üben üben üben... Dabei habe ich ja ihr Buch zur Hand, welches sie mit einer Widmung versehen hat


Mein Name mit Meisterhand geschrieben - dieser Schwung, einfach toll!

Es waren zwei interessante Tage mit tollen Frauen und ganz viel Ideen und Werkzeugen fürs Schreiben und Malen. Ich freue mich darauf, sie umzusetzen und meine Grenzen zu durchbrechen... Ich wünsche dir einen wunderbaren Wochenstart. herzliche Grüsse Irene